Events am Wochenende

Wohin am Wochenende in Plettenberg?

+
Am Samstag steigt das große Fußballturnier in Böddinghausen. 

Plettenberg  - Was an diesem Wochenende in der Vier-Täler-Stadt abgeht, erfahrt ihr hier:

Fußballturnier gegen Vorurteile

Am Samstag veranstaltet der PTV in Zusammenarbeit mit der AG Integration in der Zeit von 10 bis 16 Uhr die zweite Auflage des Fußballturniers „Vorurteile einfach wegkicken“. Unterstützt werden sie dabei von der heimischen Volksbank und dem Unternehmen Hagen und Herrmann. In der Dreifachturnhalle in Böddinghausen versucht die Polizei ihren Titel gegen acht Herausforderer zu verteidigen. Mit dabei sind neben der Polizei die Flüchtlingsmannschaft Ohler Straße 100, DITIB Plettenberg, die Stadtverwaltung Plettenberg, der Marokkanische Sport- und Kulturverein, das Jugendzentrum „Alte Feuerwache“, der Griechische Kulturverein Plettenberg, das Gertrud-Bäumer-Berufskolleg und ELIF Plettenberg. Alle Zuschauer sind herzlich in die Dreifachturnhalle des Albert-Schweitzer-Gymnasiums in Böddinghausen eingeladen. Der Eintritt ist kostenfrei. Für die Verpflegung zum kleinen Preis sorgt wie im letztem Jahr der marokkanische Sport- und Kulturverein im Foyer.

Unterhaltung mit den Toten Ärzten

Das Veranstaltungs-Team der Plettenberger Schützengesellschaft (PSG) lädt am  Samstag am 20 Uhr zum Konzert „Die toten Ärzte“ ein. Einlass ist ab 19 Uhr. Zuerst regt ein DJ die Stimmung an und gegen 21.30 Uhr starten die Toten Ärzte dann ihre dreistündige Show. Passend zu einem Hit der Toten Hosen bietet das Veranstaltungs-Team der PSG an diesem Abend neben allerlei Getränken 10 kleine Jägermeister zum Sonderpreis an. Die Besucher dürfen sich auf eine grellbunte, explosive Interpretation der Bands die Toten Hosen und Die Ärzte freuen. Eine Feuershow und Konfettiregen flankieren das vibrierende Hitspektakel. Karten für spontane Besucher gibt es noch an der Abendkasse in der Schützenhalle zu einem Preis von 11 Euro. Die Plettenberger Schützengesellschaft freut sich auf viele Besucher am heutigen Samstagabend.

Kostenloses Konzert in Landemert

Zu handgemachter Musik abrocken und dabei auch noch etwas Gutes tun – das geht am heutigen Samstag um 19 Uhr in der Landemerter Dorfhalle. Die Plettenberger Band „Servants Quarters“ lädt dort ein. Unterstützt wird die heimische Band bei ihrem alljährlich stattfindenden Konzert von der „White River Blues Band“. Freuen können sich die Fans der heimischen Band neben dem Plettenberg-Lied auch auf die P-Weg Hymne und viele weitere Stücke aus dem eigenen Repertoire sowie auf bekannte Cover-Songs im ganz eigenen Gewand. Kostenlose Tickets gibt es bei allen Bandmitgliedern und an der Abendkasse.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare