Unfall auf dem Lennekreuz - lange Rückstaus vor Plettenberger Tunnel

+

Plettenberg - Ein Unfall auf dem Lennekreuz in Plettenberg sorgt für lange Rückstaus. Am frühen Donnerstagabend gegen 17.30 Uhr waren dort zwei Autos ineinander gekracht. 

Eigentlich war das Lennekreuz durch die neue Ampelschaltung deutlich sicherer geworden. Doch jetzt hat es wieder gekracht.

Die Fahrer eines Toyota und eines BMW stießen mit ihren Fahrzeugen ineinander, weil einer der Fahrer das Rot der Ampel im Sonnenlicht übersehen hatte, während der zweite Beteiligte gerade abbiegen wollte. Deutliche Beulen zeichneten sich nach dem Zusammenstoß an beiden Autos ab. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Da es am Lennekreuz in Folge des Unfalls zu langen Rückstaus kam und die Mitglieder der Feuerwehr-Löschgruppe Ohle gerade des Weges kamen, leiteten sie auf der Kreuzung den Verkehr bis zum Eintreffen der Polizei. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare