1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Plettenberg

Unfall auf Werksgelände: Rettungshubschrauber fliegt Schwerverletzten nach Bochum

Erstellt:

Von: Dirk Grein

Kommentare

Der Rettungshubschrauber Christoph 25 flog eine schwerverletzte Person in eine Spezialklinik.
Der Rettungshubschrauber Christoph 25 flog eine schwerverletzte Person in eine Spezialklinik. © Dirk Grein

Schwerer Arbeitsunfall auf dem Gelände der Firma Elaflex Hiby im Industriegebiet Köbbinghausen: Dort war nach Angaben der Polizei am Montagmorgen ein Stapler ins Rutschen geraten. Dieser stieß gegen die offene Laderampe eines Lastwagens – dabei erlitt eine Person schwere Verletzungen. 

Plettenberg -  Gegen 10.18 Uhr wurde die Plettenberger Feuerwehr alarmiert, die mit dem Löschzug Wache (Drehleiter, Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug und Kommandowagen) sowie der Löschgruppe Holthausen ausrückte. Zudem wurden je ein Rettungswagen aus Plettenberg und aus Attendorn sowie ein Notarzteinsatzfahrzeug aus Halver angefordert.

Neben dem Schwerverletzten wurden Augenzeugen, die unter Schock standen, vom Rettungsdienst versorgt. Zudem sei es laut Feuerwehr schwierig gewesen, am Montagmorgen einen Notarzt zur Einsatzstelle zu holen. Daher und wegen der Schwere der Verletzung wurde der in Siegen stationierte Rettungshubschrauber Christoph 25 alarmiert, der den Mann gegen 11.25 Uhr nach der Erstversorgung in eine Spezialklinik nach Bochum flog. 

Auch interessant

Kommentare