Geländewagen mit 525 PS

Dreiste Diebe knacken Mercedes

Plettenberg [Update 15.42 Uhr]- Einen dreisten Diebstahl eines stark motorisierten Mercedes meldet die Polizei am Mittwoch. Unbekannte klauten einen blauen Mercedes AMG aus dem Teindelner Autohaus. 

Nach Aussage der Polizei wurde der Wagen in der Zeit von Freitag, 26. Januar, bis Dienstag, 30. Januar vom Außengelände des Autohauses Mercedes Jürgens in Teindeln entwendet. Es handelte sich um einen gebrauchten, blauen Mercedes ML AMG 63, der nicht zugelassen war.

Der sechs Jahre Mercedes mit einer Laufleistung von rund 207.000 Kilometern stand nach den Angaben eines Mercedes-Mitarbeiters auf einem etwas abgelegenen Außengelände des Autohauses.

Zahlreiche Interessenten

Im Vorfeld hätten sich zahlreiche Interessenten aus dem In- und Ausland gemeldet und sich über den 525 PS starken Geländewagen mit Vollausstattung informiert. Der Neupreis des Spitzenmodells der ML-Klasse betrug immerhin rund 127.000 Euro.

Angesichts der hohen Laufleistung wurde der Wagen, der über einen der leistungsstärksten Mercedes-Motoren verfügt, als sogenanntes Händlerauto für 36.500 Euro angeboten.

Diebe waren Profis

Die Diebe, bei denen es sich offenbar um Profis handelte, verschafften sich ohne Schlüssel Zugang zu dem Mercedes und starteten diesen trotz Wegfahrsperre. Glasscherben fanden sich keine am Stellplatz unweit der Lenne. Um das gesicherte Gelände verlassen zu können, wurden größere Wackersteine, die sich auf einem Schotterstreifen neben der heruntergelassen Schranke befanden, beiseite geräumt.

Durch die entstandene Lücke wurde der geländegängige Mercedes dann offenbar vom Gelände gefahren. „Mit einem normalen Fahrzeug hätte man aufgesetzt und sich festgefahren“, erklärte ein Mitarbeiter des Autohauses, der sich auch wunderte, wie die Langfinger ohne Schlüssel die Wegfahrsperre und die übrigen Sicherheitseinrichtungen überwanden.

Anschließend wurden die Händler-Nummernschilder abgeschraubt und der Mercedes entweder verladen oder auf „normalen“ Weg vom Tatort entfernt. Sachdienliche Hinweise zum Verbleib des gestohlenen Fahrzeugs und den Tätern nimmt die Polizei in Plettenberg unter Rufnummer (0 23 91) 9 19 90 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.