Umlauf voll gesperrt – Chaos bleibt aus

+
Am Umlauf wurde mit der Versetzung einer Gasleitung begonnen.

Plettenberg – Das ganz große Verkehrschaos blieb aus: Am  Montag wurde – wie bereits zuvor verkündet – der Umlauf in der Plettenberger Innenstadt gesperrt, und zwar nahe der Zufahrt zum Oberstadtgraben voll gesperrt. 

Der Grund: eine kurzfristige, aber zwingend notwendige Versetzung einer Gasleitung. Zwar stockte der Verkehr an den Zufahrtsstraßen zum Zentrum, zu einem großen Stau kam es jedoch nicht. 

Das Ordnungsamt der Stadt Plettenberg rechnete zuletzt damit, dass die Arbeiten zwei Tage in Anspruch nehmen könnten – und damit am heutigen Dienstag enden würden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare