Das Waterkant-Café im Event-Truck an der Lenne öffnet Samstag

+
Uwe Nahrgang (li.) und Friwi Thomas bei der Sitzprobe vor dem Event-Truck an der Waterkant. Dort gibt es am Wochenende ab 15 Uhr kalte Getränke.

Plettenberg - Eigentlich wollte der Plettenberger Uwe Nahrgang das Waterkant-Café schon im Frühjahr eröffnen, doch die Grundstücksverhandlungen mit dem Märkischen Kreis und der Stadt Plettenberg sowie die baurechtlichen Angelegenheiten führten zu einigen Verzögerungen.

„Wir sind auf einem guten Weg, aber realistisch ist die Eröffnung des Waterkant-Cafes erst im nächsten Jahr“, sagt Nahrgang. Um den guten Sommer zu nutzen und den Plettenbergern schon vorher etwas bieten zu können, hat er einen Event-Truck der Krombacher-Brauerei angemietet, der in den nächsten drei Monaten an der Waterkant steht und samstags und sonntags zunächst ab 15 Uhr öffnet. 

Es gibt 50 Sitzplätze und einen WC-Container. Betreiberin Ivonne Hübner wird dort gezapftes Pils, Weizen- und Dunkelbier anbieten sowie Kukki-Cocktails, Aperol Sprizz und andere nichtalkoholische Getränke. Flammkuchen und Kuchen soll es erst später geben. „Das Ganze ist für uns ein Testballon“, sagt Uwe Nahrgang, der hofft, dass die Plettenberger das Angebot annehmen, bevor im Jahr 2020 das große Waterkant-Café an der Lenne gebaut wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare