Am frühen Samstagmorgen an der Ohler Straße in Plettenberg

Täter scheitern mit Sprengversuch - Wehr macht's mit Trennschleifer "besser"

+

Plettenberg - Unbekannte haben am frühen Samstagmorgen versucht, an der Ohler Straße in Plettenberg einen Zigarettenautomaten zu sprengen. Das Unterfangen misslang. "Besser" machte es erst die durch die Polizei hinzugerufene Feuerwehr...

Wie die Plettenberger Feuerwehr mitteilte, hatte die Polizei am Samstagmorgen gegen 0.45 Uhr um Amtshilfe der doch eher ungewöhnlichen Art in der Ohler Straße in Böddinghausen gebeten.

"Hier hatten bisher wohl unbekannte Täter versucht, einen Zigarettenautomaten zu sprengen. Der Automat wurde dabei erheblich beschädigt, hielt der Sprengung jedoch in großen Teilen Stand. 

Die Feuerwehr öffnete den Automaten mit Hilfe eines Trennschleifgerätes zur Beweissicherung der Polizei", so die Feuerwehr.

Die Geldkassette und Zigaretten seien von den Polizeibeamten sichergestellt worden. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen noch nicht vor. - eB

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare