1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Plettenberg

Nach Vandalismus: Spielplatz erstmal gesperrt

Erstellt:

Von: Christos Christogeros

Kommentare

An den faustgroßen Löchern könnten sich Kinder verletzen. Daher hat die Stadt Plettenberg den Spielplatz Auf der Weide vorerst gesperrt.
An den faustgroßen Löchern könnten sich Kinder verletzen. Daher hat die Stadt Plettenberg den Spielplatz Auf der Weide vorerst gesperrt. © Stadt Plettenberg

Vandalen wüteten jetzt an einem Plettenberger Spielplatz. Die Gefahr, die von den Beschädigungen ausgeht, sei so groß, dass die Stadt den Spielplatz erstmal sperren müsse.

Plettenberg - Blinde Zerstörungswut regierte am Spielplatz auf der Weide: Wie die Stadt Plettenberg mitteilt, haben Unbekannte mehrere Platten aus Hochdruck-Laminat an der Grubenbahn und eine Platte am Förderturm beschädigt.

Die etwa faustgroßen Löcher stellen vor allem eine Gefahrenquelle für spielende Kinder dar. Daher dürfe der Spielplatz laut Mitteilung derzeit nicht freigegeben werden. Eine Erneuerung sei nötig und kostspielig.

Vandalen am Spielplatz: Stadt lobt Belohnung aus

Das zuständige Fachgebiet Jugend und Familie hat bei der Polizei Anzeige erstattet. Zusätzlich lobt die Stadt Plettenberg für sachdienliche Hinweise zur Ergreifung der Täter eine Prämie in Höhe von 500 Euro aus.

Auch interessant

Kommentare