Fotos im Artikel

Seniorin bestohlen - wer erkennt die EC-Betrügerin? 

+

Nach einem Geldbörsen-Diebstahl sucht die Polizei nach einer Frau, die mit der gestohlenen EC-Karte Geld an einem Bankautomaten abgehoben hat. Bilder aus der Kamera des Automaten im Artikel.

Am Nachmittag des 14. Februar war das Portemonnaie nach Polizeiangaben einer 84-jährigen Kundin in dem Discounter an der Lennestraße das Portemonnaie aus der Handtasche gestohlen worden.

Der Täter oder die Täterin muss das Bargeld aus dem Portemonnaie genommen und dieses auf den Parkplatz vor dem Geschäft weggeworfen haben. Ein Kunde fand die Börse. Er lieferte sie an der Kasse ab. Die Plettenbergerin bemerkte das Fehlen erst, als sie bezahlen wollte.

Dort nahm die Seniorin ihren Besitz erleichtert wieder entgegen. Was sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht wusste: In den wenigen Minuten während ihres Einkaufs war eine unbekannte Frau mit der Bankkarte am Geldautomaten und hatte Geld von dem Konto ihres Opfers abgehoben.

Dabei wurde die Täterin von einer Überwachungskamera fotografiert. Das Amtsgericht Hagen hat nun die öffentliche Fahndung mit Fotos freigegeben. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls und Computerbetruges.

Die Polizei fragt nun, ob jemand die Frau auf dem Foto wiedererkennt. Hinweise bitte an die Polizei in Plettenberg unter Telefon 02391/9199-0.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare