Platzpatronenhülsen sichergestellt

Schüsse auf offener Straße: Person schießt aus Schiebedach auf dahinter fahrendes Auto

Überfall auf Kiosk: Täter droht mit Schusswaffe. (Symbolbild)
+
Am Samstagabend fielen in Plettenberg Schüsse. Eine Person schoss auf ein dahinter fahrendes Auto.

In Plettenberg fielen am Samstagabend Schüsse auf offener Straße. Zeugen berichteten von einer Person, die aus dem Schiebedach eines Autos heraus auf ein dahinter fahrenden Wagen geschossen hat.

Plettenberg - Laut Polizei fielen die Schüsse am Samstag gegen 22 Uhr im Bereich Königstraße/Oesterweg/Ratscheller Weg. Zeugen haben unabhängig voneinander zwei Fahrzeuge gemeldet, die hintereinander in Richtung Oesterweg gefahren seien.

Wie die Polizei weiter mitteilt, soll dann eine Person aus dem vorderen Fahrzeug (ein BMW) aus dem Schiebedach auf den dahinter fahrenden kleinen Kombi geschossen haben.

Die Polizei stellte bisher fünf Platzpatronenhülsen sicher. Die Ermittlungen dauern an. Weitere Zeugen des Vorfalls, die Hinweise zu
den Fahrzeugen und/oder den Schützen geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Plettenberg in Verbindung zu setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare