Neue Gemeinschaftspraxis im Weyand-Obergeschoss

+
Freuen sich über das geplante kleine Eiringhauser Ärztehaus im Obergeschoss von Expert Weyand: Christiane Holzmann und Ehemann Dirk Zöller-Holzmann mit den Ausbauplänen für die 400 Quadratmeter große Gemeinschaftspraxis. In den aufwendigen Umbau investiert die Holzmann GbR einen sechsstelligen Betrag.

Plettenberg - Wer in Plettenberg einen Termin bei einem Frauenarzt sucht, muss entweder „Stammkundin“ sein, oder viel Glück haben, denn sämtliche Ärzte dieses Fachbereichs sind nahezu ausgebucht.

Zusammen mit Dr. Maximilian Niculescu sind vier Frauenärzte an vier Standorten tätig. Doch das ändert sich spätestens im Juli nächsten Jahres, wenn im Obergeschoss von Expert-Weyand, wo einst das Küchenstudio war, eine Frauenarzt-Gemeinschaftspraxis von Hans G. Cremer und Dr. Niculescu eröffnet.

 „Mir war es wichtig, hier in Eiringhausen zu bleiben“, erklärt Cremer im Gespräch mit unserer Zeitung. Dass er 25 Jahre in der Containerpraxis an der Reichstraße bleiben würde, hätte er selbst nicht gedacht. Auf die Idee zur Gemeinschaftspraxis habe ihn seine Tochter gebracht: Die arbeitete anderthalb Jahre als Assistenzärztin gemeinsam mit Oberarzt Dr. Niculescu im Attendorner Krankenhaus. Der Plan sieht vor, dass Cremer die Gemeinschaftspraxis mit Dr. Niculescu am 1. Juli an der Brauckstraße eröffnet und seine Tochter Gordina Schörmann drei Jahre später einsteigt, um den letzten Abschnitt ihrer Assistenzzeit dort zu absolvieren und dann als dritte Frauenärztin das Team zu unterstützen.

 „Damit ist ein fließender Übergang gewährleistet“, betont der heute 64-jährige Frauenarzt die Planung. In der auch per Fahrstuhl erreichbaren und rund 400 Quadratmeter großen Gemeinschaftspraxis im Weyand-Obergeschoss sind eine zentrale Annahme und ein großes Wartezimmer geplant. „Die Zukunft liegt nicht mehr in der Einzelpraxis“, sagt Cremer. Auch vor dem Hintergrund, dass 70 Prozent aller Studienabgänger weiblich seien, mache eine Gemeinschaftspraxis Sinn.

 „Man kann sich dann wesentlich leichter vertreten und ist viel flexibler“, findet Cremer, der in dem Zusammenhang auch die Zusammenarbeit mit Frauenärztin Dr. Monika Majic und Ralf Nowak in Plettenberg lobt. „Wir haben beide über unsere Planung informiert und verstehen uns alle sehr gut“, lobt Cremer den nicht selbstverständlichen Zusammenhalt. „Jeder hat genug zu tun und wir mussten alle schon mal Patientinnen abweisen.“ 

Voller Vorfreude ist auch Dr. Maximilian Niculescu, der sich sehr darauf freut, „an der Seite eines so erfahrenen Frauenarztes zu arbeiten.“ Seinen Kassensitz nimmt er von der bisherigen Praxis an der Kaiserstraße mit und freut sich auf die neue Herausforderung in Eiringhausen. Auch Christiane Holzmann und Dirk Zöller-Holzmann freuen sich auf die neuen Mieter, für die derzeit im Obergeschoss und Eingangsbereich aufwendig umgebaut wird. „Es ist schön, dass der Standort Eiringhausen mit der Gemeinschaftspraxis gestärkt wird“, sagt Holzmann abschließend.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare