Ungewöhnliche Geräusche

Polizeieinsatz bei Hochzeitskorso: Strafverfahren gegen 26-Jährigen

Die Schüsse in Eiringhausen riefen die Polizei auf den Plan.
+
Die Schüsse in Eiringhausen riefen die Polizei auf den Plan.

Am frühen Samstagabend waren im Plettenberger Ortsteil Eiringhausen ungewöhnliche Geräusche zu hören, die zu einem Polizeieinsatz führten. 

Plettenberg - Gegen 18.31 Uhr hatte ein 26-jähriger Plettenberger mehrere Schüsse aus einer PTB- Waffe (Schreckschusswaffe) abgegeben. Der Mann war zur Tatzeit mit einem Fahrzeug auf der Bachstraße unterwegs. In diesem VW Golf wurde er von der Polizei kontrolliert.

Der 26-Jährige gehörte augenscheinlich zu einem Autokorso einer Hochzeitsgesellschaft, an dem etwa 15 bis 20 Fahrzeuge teilnahmen. Die vier Fahrzeuginsassen sowie der Innenraum des Golf wurden durchsucht, die besagte PTB-Waffe wurde aufgefunden und sichergestellt. Den Plettenberger erwartet nun ein Strafverfahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare