1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Plettenberg

Polizei zieht Pkw mit Gas-Tank der Marke Eigenbau aus dem Verkehr

Erstellt:

Von: Christos Christogeros

Kommentare

Der Flüssiggas-Tank der Marke Eigenbau war das größte Problem am Pkw, der insgesamt 32 erhebliche Mängel aufwies.
Der Flüssiggas-Tank der Marke Eigenbau war das größte Problem am Pkw, der insgesamt 32 erhebliche Mängel aufwies. © Polizei

Verkehrssicher nennt man das sicher nicht: Die Polizei zog am Donnerstag einen Pkw aus dem Verkehr, der auf besonders fahrlässige Weise umgebaut worden war - statt mit Benzin wurde das Fahrzeug mit einem Gas-Tank der Marke Eigenbau angetrieben. Und das war längst nicht das einzige Problem.

Plettenberg - Beamte der Polizei stoßen immer wieder auf die kuriosesten Gefährte auf den heimischen Straßen. Gerade bei Umbauten der Marke Eigenbau zeigen sich manche Halter und Fahrer besonders kreativ und fahrlässig. Am Donnerstagmorgen stieß die Polizei an der Kaiserstraße in Plettenberg auf ein Fahrzeug, dessen selbst eingebauter Flüssiggas-Tank der Marke Eigenbau nur eines von mehreren Problemen war.

Gegen 8.15 Uhr stoppten die Beamten der Polizei an der Kaiserstraße den Pkw mit bulgarischen Kennzeichen. Wie die Polizei berichtet, war im Kofferraum des Pkw ein Tank mit Flüssiggas verbaut worden. Auf Nachfrage bestätigte die Polizei, dass das Fahrzeug offensichtlich mit diesem kuriosen Eigenbau angetrieben werden sollte. Es sei nicht auszumalen, wie schlimm ein Unfall mit so einem Tank hätte enden können, hieß es aus der Polizei-Pressestelle.

Pkw mit selbst gebasteltem Gas-Tank: 32 weitere Mängel

Doch damit nicht genug: Die Polizei brachte das Fahrzeug zum nächsten Prüfstand, wo ein Sachverständiger 32 erhebliche Mängel feststellte. Und für die Halterin wird es wohl noch schlimmer, beziehungsweise teurer werden: Obwohl sie laut Polizei bereits seit Längerem in Deutschland wohnt, hatte sie den Pkw hier nicht angemeldet. Dementsprechend zahlte sie auch keine Steuern.

Die Polizei untersagte die Weiterfahrt und stellte Kennzeichen sowie Kraftfahrzeugschein sicher. Gegen die 31-jährige Halterin, die in Plettenberg gemeldet ist, wurden mehrere Anzeigen geschrieben: wegen Verstößen gegen Kraftfahrzeug- und Plicht-Versicherungsgesetze sowie gegen die Straßenverkehrsordnung.

Auch interessant

Kommentare