Polizei sucht Täter in Plettenberg

Dreister Täter zückt Messer und fordert  Bargeld

+
Nach der Massenschlägerei Ende Juli kam es am Montag erneut zu einem Polizeinsatz am Eiringhauser Bahnhof.

Plettenberg - Am Montag  gegen 22.15 Uhr zückte ein männlicher Täter ein Messer und forderte Bargeld vom Inhaber der Bahnhofsgaststätte, der  auf dem Weg zu seinem Auto am Bahnhofsplatz war.

Der Geschädigte konnte den Täter trotz Messer ohne Beute in die Flucht schlagen. Die Fahndung nach dem Täter verlief bislang negativ. achdienliche Hinweise zu dem Täter oder Angaben von Zeugen zu dem Vorfall nimmt die Polizei in Plettenberg unter der Rufnummer  (02391) 9199-0 entgegen. - eB

Der Täter wird vom Zeugen wie folgt beschrieben:

  • männlich
  • ca. 1,75 Meter groß
  • normale Statur
  • unter 30 Jahre alt
  • schwarze Haare
  • Drei-Tage-Bart
  • schwarze Kappe
  • rote Adidas-Trainingsjacke mit weißen Streifen auf den Ärmeln

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare