Kilometerlange Ölspur in Plettenberg

+
Die Polizei regelte beim Feuerwehreinsatz den Verkehr auf der Bahnhofstraße.

Plettenberg - Ein schmieriger Ölfilm rief am Freitag gegen 9.15 Uhr die Feuer- und Rettungswache auf den Plan, nachdem die kilometerlange Verunreinigung im Bereich der Bahnhofstraße gemeldet wurde.

Nach ersten Erkenntnissen zieht sich die Ölspur vom Kreisel an der Offenbornstraße bis zur Esso-Tankstelle. 

Mit Bindemitteln wurde die Ölspur abgestreut.

Mit Bindemitteln wurde die Spur, die auch zum Abzweig Scharnhorststraße führte, von der Feuerwehr abgestreut. 

Die Polizei bittet alle Verkehrsteilnehmer um eine vorsichtige Fahrweise.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare