1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Plettenberg

Es wird wieder gespenstisch: Halloween mit gruseligen Gestalten in Eiringgrausen

Erstellt:

Von: Christos Christogeros

Kommentare

Viele kostümierte Gestalten werden am 29. Oktober wieder durch Eiringgrausen flanieren.
Viele kostümierte Gestalten werden am 29. Oktober wieder durch Eiringgrausen flanieren. © Archivfoto: Grein

Ehrbare Kaufleute erschrecken? In Eiringhausen geht das – genauer gesagt in Eiringgrausen. Ende Oktober verwandelt sich der Plettenberger Stadtteil wieder in ein kleines Halloween-Dorf, bevölkert von kleinen Monstern, Gespenstern und Vampiren.

Plettenberg - Und auf die warten wieder vielfältige Aktionen der Eiringhauser Werbegemeinschaft. Bereits zwei Tage vor Halloween, am Freitag, 29. Oktober, können die schaurig-schön verkleideten Kinder rund um den Eiringgrauser „Pudding“ ihr Unwesen treiben und so für gruselige Stimmung sorgen.

In den beteiligten Geschäften liegt dann schon jede Menge Süßkram bereit, mit dem sich die verkleideten Kinder zwischen 15.30 und 17.30 Uhr die Taschen füllen dürfen. Um auch in diesem Jahr die schönsten Kostüme prämieren zu können, werden am Bahnhofsvorplatz vor einem besonderen Halloween-Hintergrund alle Kinder fotografiert und anschließend von einer Jury bewertet und prämiert.

Die Veranstaltung findet in diesem Jahr in etwas abgespeckter Form statt. So wird in diesem Jahr auf den gemeinsamen Umzug und die Party verzichtet. 

Auch interessant

Kommentare