„Einschränkungen bereits bekannt“

+
Die Plettenberger Kunden von O2 sind sauer: Seit Wochen fallen das Mobilfunknetz oder das mobile Internet regelmäßig aus.

Anrufe mit dem Mobiltelefon – sofern sie überhaupt zustande kommen – brechen plötzlich ab, ein Blick ins Internet von unterwegs ist nur selten möglich und Nachrichten werden kaum noch versandt: Die Plettenberger Kunden des Mobilfunkanbieters O2 sind derzeit nicht gut auf das Unternehmen zu sprechen.

Dieses erklärt auf die Anfrage der Heimatzeitung lapidar: „Unseren Technikern ist die aktuelle Einschränkung unserer GSM- und UMTS-Mobilfunkstation in Plettenberg bereits bekannt.“

Viele Leser fragen sich, warum sie noch für Leistungen bezahlen sollen, die nun bereits seit Wochen nicht mehr erbracht würden. Schließlich hatten die Plettenberger bereits im Sommer nach der Zusammenführung von O2 und Eplus mit umfangreichen Netzausfällen zu kämpfen. Eine Entschädigung gab es damals nicht.

Dabei seien die Ursachen für die Probleme im Sommer bereits behoben worden, wie die O2-Pressestelle erklärt. Die Ursache für die neuerliche, jetzt bereits Wochen andauernde Störung, nannte das Unternehmen auf Anfrage bisher nicht.

Die Störungsmeldungen auf der Seite der Telefonica-Gruppe, zu der O2 gehört, zeigen, dass nicht nur die Vier-Täler-Stadt von dem massiven Ausfall des Mobilfunknetzes und des mobilen Internet betroffen ist. Auf der Kommentarseite des Unternehmens häufen sich die Nachrichten verärgerter Kunden: „Seit der Fusion von O2 und Eplus wirds immer schlimmer“, lautet einer der noch eher freundlichen Kommentare. „Ärgerlich, dass das bei O2 wieder an den Feiertagen passiert, aber den vollen Preis dann für jeden Monat kassieren“, kommentierte ein anderer aufgeregter O2-Kunde.

„Wir sind sicher, dass die Einschränkung schnellstmöglich wieder behoben ist und unseren Kunden die gewohnte Versorgung wieder vollumfänglich zur Verfügung steht“, heißt es in der Mitteilung der Pressestelle von O2. Wann die Kunden des Unternehmens wieder alle Leistungen, für die sie schließlich auch bezahlen, nutzen könnten, darüber schweigt sich der Mobilfunkanbieter bisher aus.

Haben auch Sie Probleme mit dem O2-Mobilfunknetz oder dem mobilen Internet in Plettenberg? Dann melden Sie sich und schildern Sie Ihre Erfahrungen der Redaktion!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.