Verkehrschaos nimmt kein Ende

Unfall mit Radfahrer und Tunnel gesperrt: Lange Staus auf der Bahnhofstraße

+
Der Rettungsdienst ist zur Unfallstelle geeilt.

Plettenberg - Die Tunnelsperrung in Verbindung mit einem Unfall auf der Bahnhofstraße sorgte für ein Verkehrschaos auf der Bahnhofstraße.

In Höhe der Esso-Tankstelle Schachta ist am frühen Mittwochnachmittag ein Radfahrer mit einem Audi zusammengestoßen. Dies sorgt kurzfristig für lange Fahrzeugkarawanen in beide Fahrtrichtungen.

Der Radfahrer kam mit dem Schrecken davon, am Auto entstand nur leichter Sachschaden, doch dafür ging eine halbe Stunde fast nichts mehr auf Plettenbergs Straßen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare