Sommerleseclub beginnt und bietet vielfältige Aktionen

Langweilige Ferienwochen? Fehlanzeige! Spannende Wochen liegen vor allen Bücherfreunden

+
Anne und Maximilian bekamen als erstes angemeldetes Familienteam eine SLC-Tasche mit kleinen Präsenten und haben sich riesig darüber gefreut.

Plettenberg – Ein abwechslungsreiches Programm haben sich die Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei für den Sommerleseclub (SLC) einfallen lassen – die Nachfrage sei schon jetzt groß, schließlich seien kreative Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche während der Sommerferien stark nachgefragt.

Denn aufgrund der Corona-Einschränkungen werden wohl nicht wenige Plettenberger diesen Sommer in der Vier-Täler-Stadt verbringen. Gerade für den Nachwuchs ist dann Beschäftigung gefragt. Die Stadtbücherei Plettenberg will daher viele Aktionen anbieten, die auch von zuhause aus durchgeführt werden können. Alle Veranstaltungen und Kreativangebote sind exklusiv für SLC-Clubmitglieder, kostenfrei und in der Regel ohne Anmeldung. 

Die Aufgabe besteht darin, mindestens drei Stempel in das Logbuch zu bekommen. Das kann durch Teilnahme an einer der Veranstaltungen, durch Bücher-lesen oder Hörbücher-hören erfolgen. Bei Familienteams mit mehr als drei Personen muss jede(r) einen Stempel einbringen. Pro Teilnahme an einer Aktion und Team ist ein Stempel ins Logbuch garantiert. 

Natürlich werden auch wieder Lese-Oskars vergeben, zum Beispiel für das beste Buch im Schuhkarton zu einem gelesenen Buch, für das originellste Foto vom Lieblings-Leseort oder für das gelungenste Video zu einer Geschichte. Eine Abschlussparty kann in diesem Jahr aufgrund der besonderen Umstände nicht stattfinden. Aber nach den Sommerferien werden die Oskars auf jeden Fall feierlich überreicht und die Gewinner separat benachrichtigt. Alle erfolgreichen Teilnehmer erhalten direkt bei Abgabe der Logbücher eine Urkunde und ein kleines Geschenk. 

Mitmachen kann jeder – Einzelpersonen, Familien-Teams oder Zweier-Teams – das Alter ist egal. Es wird auch kein Büchereiausweis benötigt. Bei der Team-Anmeldung muss sich jeder einzeln registrieren und sollte dafür den gemeinsamen Teamnamen angeben. 

Die Stadtbücherei bedankt sich bei der Vereinigten Sparkasse im Märkischen Kreis und allen weiteren örtlichen Sponsoren, ohne die der Sommerleseclub nicht durchführbar wäre. Der Sommerlesellub ist ein Projekt des Kultursekretariats NRW Gütersloh und wird vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW gefördert.

Anmeldekarten können ab sofort in der Stadtbücherei abgegeben werden. Die Unterlagen wie Logbuch und Clubkarte werden ab Montag, 22. Juni, ausgehändigt. Ab dann beginnt auch die Ausleihe. Weitere Details können in der Stadtbücherei, unter Telefon 0 23 91 / 93 99 53 oder per Mail an stadtbuecherei@plettenberg.de erfragt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare