Hestenbergtunnel in Plettenberg

Nachholtermin für verschobene Wartung: Tunnel im MK wird gesperrt

Am Dienstag und Mittwoch wird der Hestenbergtunnel gesperrt.
+
Am Dienstag und Mittwoch wird der Hestenbergtunnel gesperrt.

Autofahrer müssen sich auf Verzögerungen einstellen, denn die verschobene Wartung des Hestenbergtunnels wird nun nachgeholt.

Plettenberg – Am Dienstag, 29. September, sowie am Mittwoch, 30. September, wird der L697-Hestenbergtunnel jeweils in der Zeit von 9 Uhr bis 16 Uhr gesperrt. Grund ist die dritte quartalsmäßige Wartung des Tunnels, der eine Komplettsperrung erforderlich macht. Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm wird, wie bei den Wartungen üblich, eine Umleitung über die Bahnhofstraße einrichten. Geprüft werden die gesamte Tunneltechnik sowie die Selbstrettungseinrichtungen.

Ursprünglich war die Wartung für den 11. bis 13. September angesetzt worden. Doch wegen diverser Krankheitsfälle war die Wartung zu diesem Termin nicht möglich und es musste zwischen den Beteiligten – Straßenmeisterei, Wartungsfirmen und der Stadt Plettenberg – ein neuer Termin gefunden werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare