1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Plettenberg

Mobil Sorglos wächst: Weiteren Partner hinzugewonnen

Erstellt:

Von: Johannes Opfermann

Kommentare

Stellten das Projekt Mobil Sorglos im Rewe-Markt Kunden und Interessierten vor: (von links) Sascha Catarina Muhr, Katja Gerecht, Yusuf Yazici und Fabian Bette.
Stellten das Projekt Mobil Sorglos im Rewe-Markt Kunden und Interessierten vor: (von links) Sascha Catarina Muhr, Katja Gerecht, Yusuf Yazici und Fabian Bette. © Kaul-Hentschel

Das Projekt Mobil Sorglos wird ausgeweitet. Ab sofort nimmt auch der „Rewe Ihr Kaufpark“-Markt an der Ziegelstraße teil. Das teilten Katja Gerecht, Demografie- und Integrationsbeauftragte der Stadt Plettenberg, und Sascha Catarina Muhr, Fahrerin vom Mobil Sorglos, jetzt erfreut mit.

Plettenberg – Das Mobil-Sorglos-Projekt wurde im Frühjahr vergangenen Jahres gemeinschaftlich von der Stadt Plettenberg und der Gemeinde Herscheid ins Leben gerufen und soll vor allem bewegungseingeschränkte, ältere Menschen ansprechen. Sie können sich Lebensmittel und viele andere regionale Produkte bis an die Haustür liefern lassen – ab sofort auch aus dem Rewe-Markt an der Ziegelstraße.

Fabian Bette, Rewe-Bezirksmanager, und Yusuf Yazici, Marktmanager an der Ziegelstraße, berichteten, dass sofort eine positive Rückmeldung erfolgt sei, als das Gesundheits- und Pflegenetzwerk Plettenberg-Herscheid wegen einer Kooperation anfragte. Schließlich profitierten beide Seiten von dem großen Sortiment und die Hilfe stehe an erster Stelle, nicht der Profit.

Ab sofort kann bis auf wenige Ausnahmen wie Tiefkühlprodukte, das gesamte Sortiment des Supermarktes über den Bringdienst geordert werden. „Jeder ist willkommen, egal, ob der Bringdienst nur einmal im Monat oder regelmäßig jede Woche genutzt wird“, sagte Katja Gerecht. Zu Beginn war das Konzept hauptsächlich ausgerichtet auf immobile Menschen, aber als Kunde werde selbstverständlich niemand ausgeschlossen.

Wie funktioniert die Bestellung? Zunächst einmal muss sich der Kunde registrieren. Dies kann telefonisch unter der Rufnummer 0 23 57 /90 93 21 werktags zwischen 8.30 und 11.30 Uhr geschehen. Alternativ ist eine Registrierung über die Rücksendekarte, die dem Mobil-Sorglos-Prospekt beiliegt, oder per E-Mail an info@mobilsorglos.de möglich. Die Prospekte liegen an der Information im Plettenberger Rathaus, an den Kassen des Rewe-Marktes und an vielen anderen Stellen in Plettenberg und Herscheid aus.

Welche Kosten kommen auf den Verbraucher zu? Der erste Monat ist kostenfrei, danach beträgt der Teilnahmebeitrag monatlich 10 Euro. Für jede Lieferung wird zusätzlich 1 Euro berechnet, hinzu kommt noch der Betrag des Einkaufs. Dies alles wird einmal im Monat vom Konto abgebucht. Die Kündigungsfrist beträgt einen Monat.

Selbstverständlich müsse nicht der Kunde selbst sich um die Bestellung kümmern, sondern auch die Tochter, der Sohn, ein Nachbar oder Freund könne dies übernehmen. Bei der Bestellung werde auch der Liefertermin abgesprochen, erläuterte Katja Gerecht.

Fahrerin Sascha Catarina Muhr berichtete, dass Ältere das Angebot häufig noch ablehnten, weil die Tochter oder der Sohn für sie die Besorgungen übernähmen. „Aber vielleicht wäre es schön, die gemeinsame Zeit mit einer Tasse Kaffee oder einem Spaziergang zu verbringen, während die Einkäufe vom Mobil Sorglos erledigt werden“, schlug Muhr vor.

Bei den hohen Temperaturen, die für diese Woche teilweise wieder angesagt sind, sei es sicher für den oder oder anderen eine riesige Erleichterung, den Wocheneinkauf nicht selbst vornehmen zu müssen. „Und denken Sie auch an den bevorstehenden Herbst mit Regenschauern und Sturm, an den Winter mit Eis, Schnee und Glatteis. Sie sitzen warm und trocken bei einem heißen Tee in Ihrem Wohnzimmer und suchen sich online oder über den Prospekt die Waren aus“, wenden sich Gerecht und Muhr direkt an die Plettenberger und Herscheider.

- Von Dörte Kaul-Hentschel

Informationen

Weitere Informationen, die Möglichkeit zur Anmeldung und der Link zu allen teilnehmenden Projektpartnern online unter der Adresse www.mobilsorglos.de.

Auch interessant

Kommentare