Einsatz im Industriegebiet

Diesel läuft in Elsebach - Feuerwehr setzt Ölsperren

+
Die Feuerwehr setzte zwei Ölsperren. 

Plettenberg - Die Wehrleute wurden am Donnerstagmorgen zur Örtlichkeit Köbbinghauser Hammer alarmiert. Ein Lkw hatte vermutlich Kraftstoff verloren. 

Am Donnerstagmorgen kam es gegen 9.21 Uhr zu einem Feuerwehreinsatz für die Einsatzkräfte der Hauptwache und die der Löschgruppe Holthausen. Im Bereich Auf dem Stahl /Dieselstraße hatte vermutlich ein größeres Fahrzeug Diesel verloren, der die Fahrbahnoberfläche in dem Bereich großflächig verunreinigt hatte. 

In Absprache mit der Unteren Wasserbehörde wurden zwei Ölsperren im benachbarten Elsebach gesetzt, da vermutlich auch Kraftstoff in das Gewässer gelaufen war. Außerdem musste die Fahrbahn großflächig abgestreut werden. Für die Dauer des Einsatzes mussten die Straßen in dem Bereich für etwa 30 Minuten voll gesperrt werden. Nach etwa zwei Stunden konnten die Kräfte wieder in ihre Standorte einrücken.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare