Die Lage in Plettenberg

Die Sommersonne lockt ins Freie: Gastronomen freuen sich über regen Besuch

Jenny und Christian Stammberger feierten ihre Hochzeit im Haltepunkt.
+
Jenny und Christian Stammberger haben am Samstag (29. Mai) ihre Hochzeit im Haltepunkt gefeiert. Neben anderen Gästen dabei: ihre Kinder Nora, Nico und Jake (von links).

Endlich ein bisschen Sommer: Das Wochenende konnte sich mit viel Sonnenschein, blauem Himmel und Temperaturen um die 16 Grad sehen lassen. Viele Plettenberger nutzten das gerne aus.

Eisdiele Sagui

Plettenberg — „Es läuft gut“, freute sich Dario Sagui am Samstag (29. Mai), der zusammen mit seinem Bruder Paolo die gleichnamige Eisdiele am Maiplatz betreibt. Die Wochen vorher hatte es viel geregnet. Jetzt war das Wetter endlich perfekt für Eis.

Kunden können am Fenster oder im Laden bestellen. Tische und Stühle haben die Saguis noch nicht aufgebaut, auch wenn das mittlerweile draußen möglich wäre. „Wir haben das überlegt und uns dagegen entschieden“, sagt er, dass sie ihre Gäste nicht nach Testergebnissen oder Impfstatus fragen wollten.

Vielmehr richtet Dario Sagui den Blick nach vorne — und auf den Inzidenzwert des Märkischen Kreises, der in den letzten Tagen immer knapp über 50 gelegen hat. Ist der fünf Tage infolge unter diesem Wert, entfällt die Testpflicht. „Dann stellen wir sofort unsere Tische raus“, sagt Sagui und hofft, dass das vielleicht schon am kommenden Wochenende der Fall ist.

Wer sich ein Eis kauft, braucht damit übrigens nicht mehr 50 Meter von Sagui wegzugehen. Seit der Kreis-Inzidenzwert unter 100 liegt, gibt es das sogenannte „Umkreis-Verzehrverbot“ nicht mehr.

Café Haltepunkt

„Wir freuen uns, dass es wieder losgeht“, sagt Delia Schulte vom Café Haltepunkt. Unter den Gästen am Samstag: Jenny und Christian Stammberger, die ihre Hochzeit mit schönem Blick über die Innenstadt gefeiert haben. Voraussetzung war natürlich, dass alle Beteiligten negativ getestet waren.

„Das ist die erste Hochzeit am Haltepunkt, seit wir wieder offen haben“, erzählt Schulte. Über viele Monate konnte das Restaurant nur Speisen zum Abholen anbieten. Seit mehreren Tagen hat nun zumindest die Außengastronomie wieder offen — für Geimpfte, Genesene und negativ Getestete.

Schulte hofft, dass der Inzidenzwert weiter fällt, damit weitere Lockerungen — wie das Ende der Testpflicht im Außenbereich — kommen. Dann wäre ein Einkehren wieder einfacher möglich.

Am Sonntag startete das Haltepunkt-Team ab 9 Uhr mit seinem gewohnten Angebot durch, wie es das vor der Corona-bedingten Schließung gegeben hatte. Ab sofort gibt es wieder täglich Frühstück, Mittagstisch, selbstgebackene Kuchen und Torten sowie Abendessen (Montag ist Ruhetag).

Lennepromenade gut besucht

Zahlreiche Plettenberger haben das gute Wetter für Bewegung an der frischen Luft genutzt. In der ganzen Stadt waren reichlich Fußgänger und Fahrradfahrer unterwegs. Ein beliebtes Ziel war die Lennepromenade in Eiringhausen. Gitter versperren zwar immer noch Stufen und Terrasse der Waterkant. Doch davon ließen sich nicht alle abhalten — und wagten den Gang runter zum Wasser.

Gut gefüllt war am Samstagnachmittag der Parkplatz an der Oestertalsperre, die derzeit überlauft. Spaziergänger waren hier reichlich anzutreffen. In der Ferne war eine einzelne Dame auf einem Stand-Up-Paddle-Board auszumachen. Weniger los war dafür etwa am Tanneneck gewesen. Bei unserem Besuch gegen 15 Uhr waren lediglich zwei Autos vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare