Polizei in Plettenberg

Busfahrer im MK wird mit über 1 Promille aus dem Verkehr gefischt

 Die Polizei sucht nach Zeugen.
+
Die Polizei in Plettenberg stoppte einen betrunkenen Busfahrer.

Einen betrunkenen Busfahrer, der am Steuer aus einer Bierflasche getrunken haben soll, hat die Polizei in Plettenberg aus dem Verkehr gezogen.

Plettenberg – Ein Fahrgast habe beobachtet, wie der Mann immer wieder aus einer braunen Glasflasche getrunken habe. Zudem habe es nach Alkohol gerochen, teilte die Polizei zu dem Vorfall Ende der vorigen Woche mit.

Beamte stiegen an einer Haltestelle in den Bus und fanden beim Fahrer eine geöffnete Flasche Bier. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als einem Promille. Eine Blutprobe wurde veranlasst, der Führerschein des Mannes sichergestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare