Abriss an Bahnstrecke

Brücke verschwunden: Arbeiten in Ohle liegen im Zeitplan

Die alte Brücke über die Ruhr-Sieg-Bahnstrecke wird abgerissen.
+
Die alte Brücke über die Ruhr-Sieg-Bahnstrecke wird abgerissen.

Die alte Bahnbrücke in Ohle ist nun endgültig Geschichte. Die Frage, ob die Arbeiten im Zeitplan liegen, bejahte das städtische Bauamt.

Plettenberg - Demnach soll der Bau der neuen Straßenbrücke bis in das vierte Quartal des laufenden Jahres andauern, die neue Fußgängerbrücke soll Ende des Jahres fertiggestellt sein. Derzeit sei die Sperrung eines Gleises der Ruhr-Sieg-Strecke in diesem Bereich – während der Arbeitszeiten in der Nacht und am Tag – notwendig, um der Deutschen Bahn den Umbau der Oberleitung zu ermöglichen. Weitere Auskünfte konnte das Bauamt nicht erteilen und verwies auf den Baubeschluss des Bau- und Liegenschaftsausschusses von August 2020. In diesem heißt es: „Da das vorhandene Gelände im Süden der geplanten Überführung auf Höhe der B 236 liegt, muss die neue Verbindungsstraße über eine Dammschüttung an die Brücke herangeführt werden“. Dadurch würde ein Gefälle von zwölf Prozent entstehen, das „hier angemessen“ sei. Nach Inbetriebnahme der neuen Straßenbrücke soll der wenige hundert Meter weiter liegende Bahnübergang Nordstraße zurückgebaut werden. cc/ Foto: meyer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare