1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Plettenberg

Party an der Promenade: Waterkant mit zwei Veranstaltungen geplant

Erstellt:

Von: Christos Christogeros

Kommentare

An der Waterkant darf wieder ausgiebig gefeiert werden: Partys sind für den 12. Mai und für den 2. Juni geplant.
An der Waterkant darf wieder ausgiebig gefeiert werden: Partys sind für den 12. Mai und für den 2. Juni geplant. © Jona Wiechowski

Nach langer Pause können endlich wieder Veranstaltungen an der beliebten Waterkant stattfinden. Das hat der Veranstalter geplant.

Plettenberg – Vor ziemlich genau zwei Jahren, im April 2020, hatte die Stadt Plettenberg die Waterkant coronabedingt gesperrt. Zu viele Menschen kamen seinerzeit auf zu kleinem Raum zusammen. Auch im vergangenen Jahr war die Eiringhauser Promenade zeitweise gesperrt. Doch mit dem Wegfall der meisten Corona-Beschränkungen wird auch die Waterkant wieder mit „neuem, alten“ Leben gefüllt: Denn die Kultour GmbH lädt wieder zu „Donnerstags an der Waterkant“ ein und verspricht ein abwechslungsreiches Programm.

Freunde treffen, eine schöne Zeit verbringen, das Leben genießen: All das kann man bei der Veranstaltungsreihe Plettenberger Waterkant an der Lennepromenade in Eiringhausen erleben. Und das umsonst. Die Plettenberger Waterkant öffnet ihre maritimen Pforten zum ersten Mal in diesem Jahr am Donnerstag, 12. Mai.

DJ Dominik Heisler wird mit einem frischen „Lenne-Party-Mix“ die Besucher an der Lenne empfangen. Für die Organisation und Durchführung der Veranstaltungsreihe Waterkant konnten wieder der Schützenverein Eiringhausen sowie der TuS Plettenberg gewonnen werden. Deren Mitglieder „schmeißen“ den Laden, wenn am Lenneufer zum Tanzen und Feiern gebeten wird.

Mit „Substanz“ am 2. Juni feiern

Der zweite Termin: Am 2. Juni wird die Partyband „Substanz“ Bewegung in alle Sauerländer Seebären bringen. Um 18 Uhr geht es jeweils los, für das leibliche Wohl soll bestens gesorgt sein. Angeboten werden sollen Cocktails, Burger und Crêpes. Die veranstaltende Kultour GmbH möchte ein „Dankeschön“ an die Sparkasse für die Unterstützung richten. Coronabedingte Beschränkungen wird es nach derzeitigem Stand nicht geben.

Auch interessant

Kommentare