Arbeiten Ende des Monats abgeschlossen

Parkhaus an der Brachtstraße: Zweite Einfahrt, mehr Plätze

+
 

Plettenberg - Der teilweise noch baustellenähnliche Zustand des Parkhauses an der Brachtstraße ist schon bald Vergangenheit. Denn Bauamtsleiter Sebastian Jülich hat gute Neuigkeiten: Bis Ende des Monats würden die übrigen Materialen der Baufirma abgeholt, „wenn die letzten Arbeiten erledigt werden.“

Neben dem Awo-Haus befindet sich derzeit noch eine Schotterfläche. Pflastersteine wurde bereits entfernt. Auf der Fläche sollen noch zwei Parkplätze angelegt werden. „Dazu kommt jeweils noch eine Zuwegung zu den beiden Ebenen des Parkhauses von der Brachtstraße aus“, erklärt Jülich. Die verbleibenden Restflächen werden bepflanzt.

An der Einfahrt stehen die Verkehrsschilder derweil noch auf mobilen Ständern. Das wird sich noch ändern. „Es kommen noch Schilder direkt an die Fassade des Parkhauses“, sagt Jülich. J jw

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare