Bei bestem Wetter starteten an drei Tagen über 2500 Sportler

P-Weg: Alle Galerien und Videos im Überblick

+

[Update 17.29 Uhr] Plettenberg - Der P-Weg war auch in diesem Jahr wieder ein Erfolg: Bei bestem Wetter starteten an drei Tagen über 2500 Sportler. Wir haben hier alle Videos und Bildergalerien im Überblick.

Der P-Weg Samstag im Video:

Hier der Start der Halbmarathonläufer und -walker in der Zeitraffer (Video von Dirk Grein):

Starts am Samstag (Videos von Rolf G. Wilmink):

Verpflegungs-Station am Grävinglöh (Videos von Rolf G. Wilmink):

Verpflegungs-Station am Grävinglöh Sonntag (Videos von Rolf G. Wilmink): 

Die Bildergalerien

Kidsrace und Fun-Night-Run standen am P-Weg-Freitag auf dem Programm. Hunderte Kinder lieferten sich spannende Duelle zu Fuß und auf dem Fahrrad. Mit Stirnlampen ausgerüstet ging es später auch für die Jugendlichen los.

Bilder zum Fun-Night-Run am Freitag:

P-Weg in Plettenberg: Fun-Night-Run am Freitag

Bilder zum Kidsrace am Freitag:

P-Weg in Plettenberg: Kidsrace am Freitag

Bilder von Start und Strecke am Samstag - Teil 1:

P-Weg in Plettenberg: Start und Strecke des Halbmarathons - Teil 1

Bilder von der Strecke am Samstag - Teil 2:

P-Weg in Plettenberg: Streckenfotos der Läufer - Teil 2

Bilder von der Strecke am Samstag - Teil 3:

P-Weg in Plettenberg: Streckenfotos der Läufer - Teil 3

Bilder vom Zieleinlauf der Läufer am Samstag:

P-Weg in Plettenberg - Zieleinlauf der Läufer

Bilder vom Start der Biker am Sonntag:

P-Weg in Plettenberg: Start der Biker am Sonntag

Bilder von der Strecke der Biker am Sonntag:

P-Weg in Plettenberg: Streckenfotos der Biker 

Bilder vom Zieleinlauf der Biker am Sonntag:

P-Weg in Plettenberg: Zieleinlauf der Biker

Impressionen vom P-Weg-Marathonwochenende:

P-Weg in Plettenberg: Impressionen vom Marathonwochenende

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare