Volle Altpapier-Container

Online-Handel blüht: So reagiert die Stadt Plettenberg darauf

Das vermehrte Bestellen in Online-Shops sorgt für volle Papier-Container.
+
Das vermehrte Bestellen in Online-Shops führt zu Bildern wie solchen bei den Altpapier-Containern, so wie hier am Eschen. Daher soll die blaue Tonne vermehrt zum Einsatz kommen.

Bilder wie die von den Altpapier-Containern am Eschen finden sich derzeit überall im Stadtgebiet: Massen von Kartons, die nicht mehr in volle Container passen, liegen links und rechts verstreut. Das erhöhte Aufkommen dieser Kartons sieht die Stadt in der Zunahme der Online-Bestellungen gegründet. Carsten Hellwig (FDP) ruft zum Handeln auf – und die Stadt reagiert.

Plettenberg – Wie Bürgermeister Ulrich Schulte berichtet, möchte die Stadt zeitnah intensiv für die blaue Mülltone werben. Diese ist zur Aufnahme von Altpapier gedacht und kann von jedem Bürger der Stadt bestellt werden – ohne, dass zusätzliche Kosten entstehen würden.

Hellwig, Fraktionsvorsitzender der FDP im Plettenberg Rat, beschreibt die Situation an den Altpapier-Containern als „besorgniserregend“. Es sei nicht damit zu rechnen, dass Bestellungen in Online-Shops – und die damit verbundenen Lieferungen von Paketen – in naher Zukunft zurückgehen würden, besonders in Zeiten der Corona-Pandemie.

„Die Durchführung einer Werbeaktion für die Nutzung der blauen Tonne ist ein Geschäft der laufenden Verwaltung. Daher verzichte ich auf eine Beratung im Rat und habe Anna Wystrach [Anm. d. Red.: zuständig unter anderem für Abfallentsorgung bei der Stadt] gebeten, diese Idee umzusetzen und mit Werbemaßnahmen zu beginnen“, schreibt das Stadtoberhaupt.

Die Corona-Pandemie habe laut Bürgermeister Ulrich Schulte zu einer verstärkten Bestellung von Produkten über Online-Portale geführt. Dadurch würden auch die Mengen an Altpapier und Kartons steigen. Die verstärkte Nutzung von blauen Tonnen könnte hier Abhilfe schaffen. „Es zeigt sich aber, dass viele Bürger nicht informiert sind, dass diese Tonnen weiterhin beim ZfA (Zweckverband für Abfallbeseitigung) bestellt werden können“, erklärt Bürgermeister Schulte.

Deshalb halte er zusätzliche Informationen für sinnvoll, die zeitnah an die Bürger gehen sollen. 

Die blaue Tonne

Die blaue Altpapiertonne ist in zwei Größen erhältlich: 240 Liter, für circa sechs Personen, und 1100 Liter für größere Wohnanlagen ab circa 30 Personen. Die Standardgröße von 240 Litern ist die Mindestausstattung, da kleinere Behälter bei einer vierwöchentlichen Abfuhr nicht sinnvoll sind.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare