Sperrung dauerte mehrere Stunden

Bahnhofsstraße nach Baumfäll-Arbeiten wieder frei

+

[UPDATE 16:04 Uhr] Plettenberg - Die Bahnhofsstraße ist ist wieder frei. Am Morgen und Nachmittag war sie wegen Baumfällarbeiten über mehrere Stunden einspurig gesperrt. 

Mit dem Sturm vom Wochenende haben die Arbeiten nichts zu tun. Unmittelbar an der Bahnhofstraße muss eine Esche gefällt werden. Im Herbst letzten Jahres wurde Eschentriebsterben an dem betroffenen Baum festgestellt, erklärt Martin Krippendorf vom Bauhof. Das Eschentriebsterben ist eine schwere Baumkrankheit, die von einem Pilz verursacht wird. Auch ein weiterer Baum an einer Seitenstraße muss wegen gleicher Ursache gefällt werden.

Gegen 16 Uhr konnte die Bahnhofstraße wieder komplett freigegeben werden.

Wir berichten

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare