Heute Vortrag über  jüdische Bestattungskultur

+
Heute Abend wird recht herzlich zu einem kostenlosen Vortrag von Nathanja Hüttenmeister über die jüdische Sepuralkralkultur um 19 Uhr im Plettenberger Heimathaus eingeladen.

Plettenberg - Am heutigen Dienstag, 14. Januar, hält Nathanja Hüttenmeister (kleines Bild) um 19 Uhr einen Vortrag über den jüdischen Friedhof in Plettenberg im Spiegel von tausend Jahren jüdischer Sepulkralkultur im Heimathaus am Kirchplatz.

Sepulkralkultur umfasst die Kultur des Sterbens, des Bestattens sowie des Trauerns und kann im weitesten Sinne auch als Trauer- und Begräbniskultur sowie als Gesamtheit aller Riten im Bereich eines Grabes verstanden werden. 

Nathanja Hüttenmeister arbeitet am Salomon Ludwig Steinheim-Institut für deutsch-jüdische Geschichte an der Universität Duisburg-Essen. Es wird herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare