Nach den Kinosälen 1 und 4 erstrahlt im Weidenhof nun auch Kino 3 in neuem Glanz

+

Jantje ist da. Knallrot, klappbar und äußerst bequem. In 40-facher Ausführung steht Jantje seit dieser Woche in Kinosaal Nummer 3 des Weidenhofs und wartet darauf, von den Gästen ausprobiert zu werden.

Susanne Vohwinkel, Chefin des Weidenhof-Kinos, muss selbst etwas schmunzeln, wenn sie die Jantje-Schriftzüge auf der Rückseite eines jeden neuen Sitzes in Kinosaal 3 so betrachtet. Nein, diese Stühle stammen nicht von einer bekannten schwedischen Möbelkette. „Das Unternehmen, das die Stühle geliefert hat, kommt aus Holland. Daher wahrscheinlich der Name“, lacht Susanne Vohwinkel.

Jantje ist der Nachfolger der alten Sessel aus Kino 3, die ihre besten Zeiten hinter sich hatten. „Die alten Stühle waren nun rund 40 Jahre alt. Dafür haben sie wirklich lange gehalten, aber jetzt wurde es Zeit für etwas Neues“, berichtet die Kinochefin.

Bei dieser Gelegenheit hat der Kinosaal auch ein Podest erhalten, sodass die Besucher nun auch in Kino 3 höhenversetzt sitzen. Wer ganz hinten Platz nimmt, blickt über alle anderen Köpfe hinweg auf die Leinwand, während die Stühle in den vorderen Reihen immer tiefer werden – so tief, dass die Reihe ganz vorne vor allem für Kinder angeboten werden soll. Aber keine Sorge: Erwachsene oder gar Senioren müssen hier nicht sitzen und erhalten stattdessen eine Platzkarte für die mittleren oder hinteren, erhöhten Reihen.

Dass der Umbau in Kino 3 noch in diesem Jahr stattfindet, sei angesichts der jüngsten Veränderungen in Kino 1 und 4 eigentlich nicht mehr geplant gewesen, erklärt Susanne Vohwinkel. Weil der Kinobauer aber spontan und unvorhergesehen Zeit gehabt habe, sei die Maßnahme vorgezogen worden. Eine Woche, in der der Saal für die Besucher geschlossen blieb, hat der Umbau gedauert.

Nun ist alles fertig und damit das Weidenhof-Kino auf einem rundum modernen Stand. Ein VIP-Bereich mit Doppelsesseln und Tischen in Kino 1, ein Austausch der Stühle in Kino 4, beides in diesem Sommer, und die Umgestaltung des Foyers im letzten Jahr – all diese Maßnahmen wurden neben dem jetzigen Kino 3-Umbau zuletzt umgesetzt.

Zur Wiedereröffnung des Kinosaals 3 läuft übrigens unter dem Motto „1 Ticket für 2 in der neuen 3“ ab sofort und noch bis kommenden Mittwoch eine Rabattaktion im Weidenhof. Jantje soll ja schließlich anständig begrüßt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare