Vorverkaufstart, Partytermin, Eintrittspreise

Das müssen Sie vor dem Plettenberger Oktoberfest in der Schützenhalle wissen

+

Plettenberg - Das Plettenberger Oktoberfest in der Schützenhalle findet auch in diesem Jahr wieder statt. Wann der Vorverkauf startet, wann die Party stattfindet, wieviel der Eintritt kostet und welche Band kommt - auf all diese Fragen geben wir eine Antwort.

Der Vorverkaufstart

Wer in diesem Jahr das Oktoberfest am 28. September in der Schützenhalle besuchen möchte, sollte sich den Vorverkaufs-Termin unbedingt im Kalender vormerken. Am Freitag, 28. Juni, werden die Karten ab 15 Uhr in der Sparkassen-Hauptstelle am Umlauf verkauft. Dann heißt es wieder: schnell sein. Denn erfahrungsgemäß bilden sich schon Stunden vorher lange Schlangen und die Tickets sind nach nicht einmal einer halben Stunde ausverkauft.

Der Eintrittspreis

Dass es diesmal beim Vorverkauf ganz ähnlich zugehen wird, daran hat Veranstalter Florian König trotz Preiserhöhung keine Zweifel. Ein Tisch für zehn Personen kostet statt 220 Euro nun 230 Euro. „Das liegt einfach daran, dass die Fixkosten in den letzten Jahren extrem gestiegen sind, zum Beispiel für die Bands, die Miete oder die Gema“, sagt König. In den Eintrittspreisen inbegriffen ist wie gewohnt eine Brotzeit; auch die Getränkepreise bleiben bei 10 Euro pro Maß.

Die Band

Für die Musik setzen König und sein Team von FKEM Eventmanagement auf die Band Klostergold, die nach zweijähriger Abwesenheit zurück auf der Plettenberger Bühne ist. „Ich freue mich extrem auf diese Band, denn sie haben das Oktoberfest in den ersten Jahren mitgeprägt“, sagt König. Unterstützung bekommen die bayrischen Musiker von Lokalmatador DJ Marc Kiss.

Das Sparkassen-Gewinnspiel

Die Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis ist erneut als Hauptsponsor dabei. Auch dieses Jahr können sich die Sparkassenkunden im Alter von 18 bis 30 Jahren über einen VIP-Bereich freuen, für den 20x6 Karten verlost werden. Neben dem Eintrittspreis sind eine Eröffnungs-Maß sowie eine Brotzeit im Gewinn enthalten. Weitere Informationen dazu unter www.spk-mk.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare