Motorraum steht in Flammen: Feuerwehr löscht Fahrzeugbrand in Eiringhausen

+

Plettenberg - Während der Fahrt geriet am Donnerstagmittag plötzlich ein Auto in Eiringhausen in Brand. Die Feuerwehr musste eingreifen.

Gegen 12.50 Uhr rückte die Plettenberger Feuerwehr zu einem Fahrzeugbrand in der Affelner Straße aus. Eine PKW-Fahrerin war mit ihrem Fahrzeug von der Hallenschule losgefahren, als nach kurzer Fahrt plötzlich Flammen aus dem Bereich der Motorhaube schlugen.

Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte der Motorraum bereits in ganzer Ausdehnung. Mit einem Löschrohr unter Atemschutz konnte der Brand kurzerhand von den Wehrleuten abgelöscht werden. Anschließend mussten noch auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen werden, bevor das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug abgeschleppt wurde. 

Die Feuerwehr vermutet einen technischen Defekt als Ursache. Zur Sachschadenhöhe kann die Feuerwehr keine Auskunft erteilen. Verletzt wurde niemand.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare