19-jähriger Beifahrer leicht verletzt

Mercedes kollidiert in Ohle mit Hauswand

Der Abbiegevorgang des Mercedes endete an der Hauswand des Eck-Gebäudes an der Friedrich-Maiweg-Straße.

PLETTENBERG - Gegen 22.10 Uhr rückten am Samstagabend die Kräfte der Plettenberger Feuer- und Rettungswache sowie die Polizei zu einem Verkehrsunfall nach Ohle aus.

Dort war der Mercedes eines 22-jährigen Plettenbergers aus noch nicht geklärter Ursache nach einem Abbiegevorgang von der Lennestraße auf die Friedrich-Maiweg-Straße mit einer Hauswand kollidiert.  Der 19-jährige Beifahrer, ebenfalls aus Plettenberg, musste mit dem Verdacht auf leichte Verletzungen ins Plettenberger Krankenhaus gebracht werden.

Die Polizei schätzt den Gesamtsachschaden auf 5500 Euro. Neben der stark beschädigten Fahrzeugfront des Mercedes war bei dem Unfall eine bodentiefe Glasscheibe an dem Wohnhaus zu Bruch gegangen.  Die Feuerwehr hatte die Unfallstelle während der Rettungs- und Bergungsarbeiten sowie zur Unfallaufnahme durch die Polizei abgesichert.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare zu diesem Artikel