Maschinen-Brand an der Breddestraße

+
Symbolbild

Plettenberg - Zu einem Brand an einer Maschine eines Industriebetriebes in der Breddestraße kam es am Samstagabend gegen 21.35 Uhr.

Wie die Feuerwehr Plettenberg mitteilte, verließen die Mitarbeiter nach Ausbruch des Feuers die betroffene Halle und lösten die automatische Löschgasanlage aus. Automatisch wird hierüber auch die Feuerwehr durch die Brandmeldeanlage alarmiert. 

Die Feuer- und Rettungsleitstelle alarmierte die Einheiten der Feuer- und Rettungswache sowie die örtlich zuständige Einheit aus Eiringhausen. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatten bereits alle Mitarbeiter des Betriebes die Halle verlassen und befanden sich in einem Sammelraum. 

Sofort ging ein Atemschutztrupp mit einem Löschrohr in die betroffene Halle vor und gab die Rückmeldung, dass Teile der Maschine noch brennen würden. 

Daraufhin ließ der Einsatzleiter das Einsatzstichwort erhöhen und der komplette Löschzug 3 wurde mit den Einheiten Ohle und Selscheid nachalarmiert. Mit Unterstützung eines weiteren Atemschutztrupps und unter Vornahme einer Steckleiter, konnte der Brand auf der Maschine nach kurzer Zeit gelöscht werden. Zur Belüftung wurden mehrere Hochleistunglüfter eingesetzt. 

Zur Höhe des entstandenen Sachschadens kann die Feuerwehr keine Auskunft erteilen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare