1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Plettenberg

Erster Auftritt nach vier Jahren: Madrigalchor beim Plewo-Sonntag

Erstellt:

Von: Christos Christogeros

Kommentare

Der Madrigalchor unter der Leitung von Musikdirektorin FDC Astrid Höller-Hewitt lädt für den Plewo-Sonntag um 16 Uhr zum Konzert in die Christuskirche.
Der Madrigalchor unter der Leitung von Musikdirektorin FDC Astrid Höller-Hewitt lädt für den Plewo-Sonntag um 16 Uhr zum Konzert in die Christuskirche. © Archiv

Die Corona-Pandemie hat den Madrigalchor besonders hart getroffen: Vier Jahre lang gab es keinen öffentlichen Auftritt, vier Konzerte wurden in dieser Zeit abgesagt. Doch was gäbe es Passenderes, als den ersten öffentlichen Auftritt nach so langer Zeit im Rahmen der Jubiläums-Plewo durchzuführen?

Plettenberg - So wird der Plewo-Sonntag allgemein ziemlich musikalisch gehalten sein. Den Höhepunkt dürfte der Auftritt des heimischen Madrigalchors bilden, der für Sonntag um 16 Uhr zum Konzert in die Christuskirche einlädt.

Chorleiterin Astrid Höller-Hewitt hat zu diesem Anlass ein besonders ansprechendes Programm zusammengestellt, versprechen die Chor-Mitglieder. Der Chor beginnt seinen Auftritt mit dem Stück von Ludwig von Beethoven „Die Ehre Gottes aus der Natur“. Weitere Liedvorträge sind unter anderem ein Spiritual von Harry Thacker Burleigh („Deep River)“. Die Chordamen werden „Da Pacem, Domine“ von Carles Gounod, ein lateinisches Gebet um Frieden, vortragen. Der Text hierzu stammt aus dem 6. beziehungsweise 7. Jahrhundert und dürfte auch heute wieder aktuell sein.

Bei dem Bach-Coral „Jesus bleibet meine Freude“ aus der Kantate „Herz und Mund und Tat und Leben“ werden die Schüler von Carlotta Gerdes den Chor auf dem Klavier und Luke Groll auf der Sopranblockflöte begleiten.

Ein weiterer Hörgenuss werden Solovorträge von Schülern der Musikschule Lüdenscheid auf dem Horn, der Trompete, der Altblockflöte, sowie am Cello und am Klavier sein. Die Musiklehrerin wird die Altblockflöte mit dem Fagott begleiten. Der Eintritt in die Christuskirche ist frei.

Die Sänger des Madrigalchors möchten zudem bereits auf ihr Weihnachtskonzert am 22. Dezember hinweisen und hoffen, dass dieses Konzert nicht wieder ausfallen muss.

Dass der Plewo-Sonntag ganz im Zeichen der Musik und Mitmach-Aktionen steht, dürfte man in der gesamten Innenstadt spüren. So wird es auf der Bühne im Rathausinnenhof ein buntes Programm mit geben. Um 11 Uhr beginnt die Sonntags-Matinee mit den Chor-Konzerten der Four Valleys, der Gruppe Femmevokal. den S(w)inging Kids sowie den Mitgliedern des Shanty-Chors Werdohl.

Auf der Vereinsmeile präsentieren sich die heimischen Vereine und ihre Geschichte. Darüber hinaus wird live für und mit den Plettenbergern am Stadtstrand gekocht, gezaubert, getanzt und gesungen.

Auch interessant

Kommentare