Auch der Lehmweg betroffen

Straßensperrungen stehen an - unter anderem auf der B236

Die B236 bleibt am Kahley einseitig gesperrt.
+
Die B236 wird am Kahley gesperrt

In Plettenberg stehen in der kommenden Woche zwei Straßensperrungen an - auf dem Lehmweg und auf der B236.

Plettenberg - Wegen der Montage einer Betriebsbrücke muss der Lehmweg am Samstag, 21. August, auf Höhe Hausnummer 14 (Firma Fastenrath) voll gesperrt werden. Fahrzeugen steht aus Richtung Dingeringhauser Weg eine Wendemöglichkeit zur Verfügung. Weiter wird mehrfach auf dem Dingeringhauser Weg und nahe der Zufahrt Lehmweg auf der Herscheider Straße auf die Sperrung hingewiesen. Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis gebeten.

Außerdem muss die B 236 laut Mitteilung der Stadt Plettenberg im Bereich Kahley am Dienstag, 24. August, wegen der Stellung eines Mobilkranes bis zum Ende der Arbeiten gesperrt werden. Eine umfangreiche Umleitung über den Ortsteil Böddinghausen wird für Verkehrsteilnehmer ausgeschildert. Fußgänger können den Bereich dauerhaft nutzen.

Diese Sperrung war zuerst für den 20. Juli vorgesehen und wurde auf Dienstag verschoben. Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis gebeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare