Küchenschmiede dreht Kino-Werbespot

Laien-Schauspieler für Imagefilm gesucht

+
An dieser Stelle könnten Sie stehen und in die Kamera schauen. Die Küchenschmiede von Daniel Simunek sucht Laien-Schauspieler für einen Webespot.

Plettenberg - Der Gedanke, sich selbst auf der Leinwand im Kino zu sehen, ist mit Sicherheit für viele Plettenberger ungewohnt, aber auch reizvoll. Einigen könnte es bald so gehen. Das Küchenstudio in Eiringhausen sucht Laien-Schauspieler für einen Kino-Werbespot, der im Weidenhof laufen wird.

Menschen aus dem wahren Leben sollen es sein, stellt sich Inhaber Daniel Simunek vor – von einem älteren Paar über 50, über eine Familie mit Kindern zwischen drei und zwölf Jahren bis zu jungen Erwachsenen zwischen 20 und 30 Jahren. 60 Sekunden lang soll der Werbespot mit drei verschiedenen Sequenzen sein, in dem diese drei Gruppen auftauchen.

Auch wenn es um Küchen geht, ist kochen zu können keine Grundvoraussetzung. Im Gegenteil. „Das Lustige und Menschliche steht im Vordergrund“, sagt Daniel Simunek. Daher erwarte die Schauspieler vor allem Spaß beim Dreh und auch, wenn sie sich später im Weidenhofkino sehen.

Jeder kann sich mit einem Foto und zwei formlosen Sätzen über sich selbst für den Werbespot bewerben über die E-Mail-Adresse info@twinners-home.de. Wer selbst keine Möglichkeit hat, sich per E-Mail zu bewerben, kann notfalls auch persönlich bei Daniel Simunek in der Küchenschmiede an Reichsstraße 59 vorbei kommen.

Bewerbungsschluss ist Dienstag, 4. Juni. Wie es danach weitergeht, kommt auf die Anzahl der Bewerber an. Wenn es viele sind, macht sich der Inhaber eventuell noch zusätzlich einen kurzen persönlichen Eindruck, das steht aber noch nicht fest.

Schön wäre es, wenn die Bewerber einen Bezug zu Plettenberg haben – dort wohnen, arbeiten oder zur Schule gegangen sind. Das sei aber kein Muss. Sein Gedanke dabei ist der Wiedererkennungswert.

Mitte Juni soll der Spot im Küchenstudio gedreht werden – an einem Samstag oder Sonntag. Danach wird der Film geschnitten und bearbeitet und geplant ist, dass der Spot ab Mitte oder Ende Juli im Weidenhofkino zu sehen ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare