Großes Event in Plettenberg

Hobbyspieler gegen Legenden: Darts-Party mit Taylor und van Barneveld

+
So sah es im vergangenen Jahr aus, als Phil Taylor in der Lüdenscheider Schützenhalle auftrat.

Plettenberg - Wer Darts mag, wird dieses Event lieben: Die mehrfachen Weltmeister Phil Taylor und Raymond van Barneveld werden in Plettenberg auftreten - und gegen Hobbyspieler antreten.

Die erste Darts-Night der Plettenberger Schützengesellschaft (PSG) steigt am Samstag (16. Februar) auf der Bühne der Plettenberger Schützenhalle.

Der Darts-Tag beginnt schon am Nachmittag. Ab 15.30 Uhr werden 72 Hobbydarter in der Qualifikation antreten und 15 Spieler ermitteln, die später im Duell (Einzel oder Doppel) gegen die Legenden Phil Taylor und Raymond van Barneveld ran dürfen. Das Teilnehmerfeld war hier bereits nach kurzer Zeit ausgebucht.

Zum Darts gehört Stimmung

Am Abend wird die Party dann so richtig starten und die Plettenberger verwandeln die Schützenhalle in den „Ally Pally“, jene Kult-Austragungsstätte der Darts-WM in London. Passend dazu werden die Auftritte von Taylor und van Barneveld mit deren persönlichen „Walk-on“-Musiken zelebriert. Als Walk-onGirls heizen die Cheerleader des Basketball-Clubs Phönix Hagen (2. Bundesliga) die Stimmung an.

Daniel Danger will "The Power" herausfordern

Mit dabei ist an diesem Tag auch 1Live-Reporter Daniel Danger, der Phil „The Power“ Taylor herausfordern will.

Der krönende Abschluss des Tages soll das direkte Match zwischen dem 16-fachen Weltmeister Taylor und seinem fünf Mal erfolgreichen Kontrahenten van Barneveld sein. Gemeinsam spielen sie häufig diese so genannten „Darts-Exhibitions“ (Schau-Wettkämpfe), sind am Freitag beispielsweise auch in Lennestadt-Meggen zu Gast und traten vor einem Jahr beim Sauerland Darts-Masters in Lüdenscheid an die Dartscheibe. Damals ging „Barney“ als Sieger von der Bühne. 

Große Darts-Party mit Phil Taylor und Raymond van Barneveld

Es gibt noch Eintrittskarten für die Plettenberger Darts-Night im Vorverkauf zum Preis von 39 Euro je Stück in den Hauptfilialen der Vereinigten Sparkasse im Märkischen Kreis, den Niederlassungen der Fahrschule Fellmer sowie im Ticketshop „Klein Oho“ im Stern-Center in Lüdenscheid.

Die Eintrittskarten sind zwar als Stehplatzkarten ausgewiesen, ein Großteil der Schützenhalle wird aber bestuhlt sein. Und dann darf der bekannteste aller Caller, Russ Bray, die magische Zahl gerne häufig erklingen lassen: „Onehundredandeiiiiiighty!“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare