Mehrere Flaschen Alkoholika in der Jacke versteckt

Ladendieb wird erwischt - und reagiert aggressiv

Ein Ladendieb versteckt eine Flasche Wein in seiner Jacke
+
Ein 44-jähriger Plettenberger wurde im Rewe-Markt an der Ziegelstraße erwischt. Er hatte versucht, mehrere Flaschen Alkoholika an der Kasse vorbei zu schmuggeln.

Aggressiv reagierte ein Ladendieb, als er im Plettenberger Rewe-Markt an der Ziegelstraße erwischt wurde. Er hatte versucht, mehrere Flaschen Alkoholika an der Kasse vorbei zu schmuggeln, ohne zu bezahlen.

Plettenberg - In gleich mehreren Jackentaschen hatte der 44-Jährige am Mittwoch gegen 18 Uhr diverse Alkoholika versteckt. So hoffte der Ladendieb offensichtlich, den Markt verlassen zu können, ohne für die Ware bezahlen zu müssen.

Er hatte den Kassenbereich passiert und dürfte sich bereits in Sicherheit gewähnt haben, als er von einem Mitarbeiter des Rewe-Marktes angesprochen wurde. Der 44-Jährige wollte sich allerdings nicht auf ein Gespräch einlassen und versuchte zu flüchten.

Anzeige wegen räuberischer Erpressung

Daraufhin kam es laut Polizeibericht zu einem „Handgemenge“. Dennoch konnte der 44-jährige Plettenberger bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden.

Die Beamten händigten dem Markt-Mitarbeiter das alkoholische Diebesgut wieder aus. Der Ladendieb erhielt einen Platzverweis und muss sich nun wegen räuberischen Diebstahls verantworten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare