Im September startet eine neue Reihe „Selbstbehauptung für Jungen“

Kurse für Jungen: Das eigene Selbstbewusstsein stärken

+
Im September startet eine neue Reihe „Selbstbehauptung für Jungen“ Kurse für Jungen: Das eigene Selbstbewusstsein stärken

Plettenberg - Gemeinsam mit ihrem städtischen Kollegen Oliver Abel vom Jugendzentrum organisiert Gleichstellungsbeauftragte Mareike Masuch einen Selbstbehauptungskurs für Jungen im Alter von neun bis zwölf Jahren.

Die Reihe startet im September, Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen. Wolfgang Selter ist Trainer für verhaltensorientierte Selbstverteidigung und hat in der Vergangenheit schon einen Mädchenkurs in Plettenberg geleitet. Jetzt wird er den Jungenkurs leiten. „Selbstverteidigung beginnt im Kopf“, das weiß auch Gleichstellungsbeauftragte Mareike Masuch sehr gut. 

Die teilnehmenden Kinder werden im Laufe der Unterrichtseinheiten immer wieder gestärkt und reflektieren ihr eigenes Verhalten. „In einem bedrohlichen Moment kann man sich mit Selbstbewusstsein besser behaupten“, betont Wolfgang Selter auch immer wieder im Gespräch mit Eltern. 

„Selbst in ganz alltäglichen Situationen, wie beispielsweise auf dem Schulhof, kann man sich durch andere eingeschüchtert fühlen.“ Kinder sollten ihre eigenen Stärken erfahren – so kommt es letztlich zu mehr Selbstbewusstsein. „Diese Stärken werden in dem geplanten Jungenkurs herausgearbeitet“, betont Oliver Abel vom Jugendzentrum. In dem angebotenen Selbstbehauptungskurs werden die Jungen mental und körperlich geschult. Dieses funktioniert mit Gesprächen, Gruppenarbeit und Partnerübungen. 

Auch die Körpersprache wird betrachtet. Es gibt Haltungen, die Stärke ausdrücken und Haltungen, die Schwäche zeigen. Mit einem gefestigten Selbstbewusstsein sei insgesamt auch der Umgang zwischen Jungen und Mädchen oft unkomplizierter. Der Kurs besteht aus vier aufeinander aufbauenden Einheiten, die im Discoraum des Jugendzentrums „Alte Feuerwache“, Im Wieden 2, stattfinden. Start ist Dienstag, 26. September, die folgenden Termine sind jeweils donnerstags am 5. und 12. Oktober und am 19. Oktober, immer in der Zeit von 17.30 bis 19.45 Uhr. 

Die Kursgebühr wird am ersten Unterrichtsnachmittag bezahlt und beträgt 50 Euro. Anmeldungen nimmt Mareike Masuch unter m.masuch@plettenberg.de entgegen. Anmeldeschluss ist am Dienstag, 7. September. Anmeldungen werden in der eingehenden Reihenfolge berücksichtigt, da die Platzzahl begrenzt ist. 

Die Teilnehmer werden anschließend benachrichtigt. Informationen gibt es im Rathaus unter Telefonnummer (0 23 91) 92 31 68.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare