Arbeiten konnten in der vergangenen Woche nicht abgeschlossen werden

K8 wird am Montag erneut voll gesperrt

+
Die K8 wird am Montag erneut gesperrt. Autofahrer müssen eine Umleitung in Kauf nehmen.

Eigentlich sollten die Baumfällarbeiten entlang der Kreisstraße 8 in dieser Woche beendet werden. Doch wie die Stadt Plettenberg mitteilt, wird die Straße zwischen Kleinhammer und Grimminghausen auch am Montag, 13. Juli, zwischen 9 und 15.30 Uhr gesperrt werden müssen.

Dies sei nötig, um Restarbeiten durchführen zu können. Der Steinbruch bleibt über Werdohl-Kleinhammer anfahrbar. 

Für die Anfahrt nach Selscheid und Grimminghausen muss in der Sperrzeit die Zufahrt über die Papenkuhle genutzt werden. 

Auf die Sperrung wird durch Beschilderung in Kleinhammer und an der Papenkuhle hingewiesen. Bei einer vorzeitigen Beendigung der Arbeiten wird die Strecke entsprechend früher freigegeben.

Ursprünglich geplant war, die Baumfällarbeiten auf der Kreisstraße zwischen Kleinhammer in Werdohl und Grimminghausen in Plettenberg in der vergangenen Woche abzuschließen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare