Polizei sucht nach flüchtigem Pkw-Fahrer

Kleinwagen drängt Lkw auf Gehweg - 21.000 Euro Schaden

Im Vordergrund ist Blaulicht eines Polizeiautos zu sehen, im Hintergrund ein Polizist.
+
Die Polizei in Plettenberg ist auf der Suche nach dem Fahrer eines Kleinwagens.

Um einen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Kleinwagen zu vermeiden, musste der Fahrer eines Lkw am Freitag auf den Gehweg ausweichen. Dabei beschädigte er unter anderem eine Straßenlaterne. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf rund 21.000 Euro.

Plettenberg - Laut Bericht der Polizei befuhr der Lkw am Freitag die Ebbetalstraße in Fahrtrichtung Plettenberg. Gegen 13.20 Uhr kam es in Höhe der Hausnummer 83 fast zu einem folgenreichen Zusammenstoß.

In diesem Bereich befindet sich im Gegenverkehr eine Linksabbiegespur. Auf dieser kam dem Lkw ein Kleinwagen entgegen, der allerdings aus bisher unbekannten Gründen dabei in den Gegenverkehr geriet.

Der Fahrer des Lkw reagierte geistesgegenwärtig: Um eine Kollision zu vermeiden, wich er dem Kleinwagen nach rechts auf den Gehweg aus. Dabei stieß der Lkw mit einer Straßenlaterne zusammen. Laut Polizei entstand erheblicher Schaden im Frontbereich des Lkw. Auch die Straßenlaterne wurde arg in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden wird von der Polizei auf rund 21.000 Euro geschätzt.

Der Fahrer des Kleinwagens entfernte sich anschließend einfach von der Unfallstelle, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. Daher bittet die Polizei in Plettenberg um Hinweise von Zeugen, um den Pkw-Fahrer ausfindig machen zu können (0 23 91 / 91 99 0).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare