Kirchplatz: Die Planungen laufen

+
Der Plan zeigt, wie der Kirchplatz in Plettenberg saniert werden soll.

Plettenberg - In der Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses wurde eine fortgeschriebene Entwurfsplanung für den Kirchplatz vorgestellt, der ab dem Frühjahr 2021 neugestaltet werden soll.

Dazu werden insgesamt drei Bäume gefällt (rote Kreuze). Im Bereich vor dem Heimathaus bleibt eine größere Veranstaltungsfläche ohne störende Laternen, was Günter Heerich als Mitglied des Heimatkreises begrüßt. Zudem gibt es Sitzbänke auf beiden Seiten des Kirchenschiffes, mit denen die Grünflächen eingerahmt werden. 

Die Umrisse der alten Katharinenkapelle werden durch andersfarbiges Pflaster vor dem seitlichen Eingang abgebildet. Die Parkplätze vor dem Gemeinderaum entfallen, was den Verkehr stark beruhigen soll. Nach Abstimmung der Details in einer Arbeitsgruppe aus Vertretern des Rates soll noch in diesem Jahr die Ausschreibung der Bauarbeiten erfolgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare