Zwei Wochen ausgebucht

Jugendzentrum Alte Feuerwache lockt in Sommerferien zahlreiche Kinder an

+
Die ersten beiden Wochen im Jugendzentrum Alte Feuerwache sind mit täglich 110 Kindern bereits komplett ausgebucht.

Plettenberg - Am Montag haben die Sommerferien begonnen: Sechs Wochen haben die Schüler nun frei. Damit ihnen nicht langweilig wird, bietet das Jugendzentrum wieder die beliebten Ferienspiele an

Und diese sind fast schon ausgebucht: 110 Kinder besuchten bereits am ersten Tag die Alte Feuerwache. „Die ersten zwei Wochen sind wir schon komplett voll“, erklärt Sozialarbeiter Thomas Bell. Ob am Kickertisch, beim Billard- oder Tischtennisspielen – die Freude bei den Kindern war gestern groß. 

Wer es eher ruhiger mag, der könne aber auch zum Beispiel basteln. Wenn das Wetter besser würde, könnten die Kinder auch wieder draußen auf dem Hof spielen oder den Fußballplatz Elsewiese besuchen. 

„Das entscheiden wir ganz spontan“, sagt Bell. Denn ein genaues Programm existiere nicht: Vor dem kleinen Mittags-Snack würden sich Kinder und JuZ-Mitarbeiter im Saal für eine kleine Ansprache und das eine oder andere Spiel treffen. 

Kinder, die noch an dem Ferienprogramm teilnehmen möchten, sollten schnell sein: „Für die dritte Ferienwoche haben nur noch ein paar Plätze frei. In der vierten Woche gibt es traditionell aber noch ein paar mehr freie Plätze“, erklärt Bell.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare