1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Plettenberg

Streit eskaliert: Bierglas im Gesicht zerschlagen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Christos Christogeros

Kommentare

Mann hält eine Maß Bier in der Hand
Ein massives Bierglas soll ein 24-Jähriger gegen den Kopf eines 21-Jährigen geschlagen haben. © Symbolbild: Birgit Korber

Update, 23. November, 12.50 Uhr: Ein Streit, der völlig eskalierte: Was mit einer verbalen Auseinandersetzung begann, endete am frühen Samstagmorgen mit einem Bierglas-Schlag gegen den Kopf eines 21-Jährigen. Wie die Polizei nun mitteilt, erlitt der Plettenberger dabei schwere Verletzungen.

Plettenberg - Wie die Polizei mitteilt, waren der 21-Jährige und ein 27-Jähriger in einer Kneipe in der Waskebieke in Plettenberg in Streit geraten. Zunächst hatten sich die Streithähne nur verbal attackiert, doch der Streit eskalierte schnell.

Die Polizei konkretisierte nun den Fall auf Nachfrage unserer Redaktion: Nach den neuesten Erkenntnissen wurde das Bierglas im Gesicht zerschlagen. Daher wunderte sich ein Angehöriger auch über die Polizei-Formulierung „leicht verletzt“.

Polizeisprecher Christof Hüls bedauerte das. Falls ein Patient nur ambulant behandelt werde, sei dies formal eine „leichte Verletzung“, auch wenn diese lebenslange Folgen haben könne. Der Betroffene wurde an Stirn, Nase und Oberlippe mit elf Stichen genäht. Der Vater eines einjährigen Kindes habe Glück gehabt, dass er sein Augenlicht nicht verloren habe.

Polizeisprecher Christof Hüls betonte, dass man die Sache sehr ernst nehme. „Wir ermitteln nicht umsonst wegen gefährlicher Körperverletzung“, so Hüls, der von unterschiedlichen Zeugenaussagen sprach, die zunächst einen 24-Jährigen und später einen 27-jährigen Plettenberger im Fokus der Ermittlungen sahen.

Der 21-jährige Plettenberger musste zur weiteren Behandlung in das Plettenberger Radprax-Krankenhaus Auf der Bracht eingeliefert werden.

Die Polizei traf gegen 2.45 Uhr an der Waskebieke in Plettenberg ein. Vom 27-Jährigen fehlte da jedoch schon jede Spur. Die Ermittlungen zum genauen Hergang würden noch andauern.

Die Polizei in Plettenberg hofft auf die Hinweise von Zeugen. Diese sollten sich unter der Telefonnummer 02391/91990 mit den Beamten in Verbindung setzen.

Auch interessant

Kommentare