Weihnachtsdorf im Herzen in der Innenstadt

+
Direkt nach der Eröffnung des Hüttenzaubers hatten sich die ersten Plettenberger bereits mit warme

14 Buden laden in den kommenden Tagen im Rahmen der 12. Auflage des Hüttenzaubers am Alten Markt wieder zu fröhlichen Abendstunden ein. Am gestrigen Donnerstag wurde das kleine Weihnachtsdorf im Herzen der Innenstadt eröffnet und sogleich hatten sich die ersten Plettenberger mit warmen Getränken versorgt.

Die Fläche unter dem Stephansdachstuhl füllte sich allerdings erst nach und nach mit Besuchern. Am späteren Abend wurde es dann zünftig am Alten Markt: Norry begeisterte die Plettenberger als Double des selbsternannten Volks-Rock’n’Rollers Andreas Gabalier.

Und die kommenden Tage versprechen noch ein buntes Programm: Heute und morgen Abend wird zur Aprés-Ski-Party eingeladen, am Sonntag können die Plettenberger außerdem zwischen 13.00 und 18.00 Uhr durch die heimischen Geschäfte schlendern, die sich am verkaufsoffenen Sonntag beteiligen. Besonderen Besuch gibt es am Sonntag auch: Ab 15 Uhr hat sich der Nikolaus angekündigt und dieser wird sicher kleine Präsente für die Kinder dabei haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare