1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Plettenberg

Ein offenes Ohr: Neuer Hörakustiker will das Beste fürs Gehör herausholen

Erstellt:

Von: Johannes Opfermann

Kommentare

Beraten zu Hörgeräten und Gehörschutz: Corinna Betten (links) und Beatrix Kirchhoff sind seit Anfang Juni in der Hörklang-Filiale an der Grünestraße 7 zu finden.
Beraten zu Hörgeräten und Gehörschutz: Corinna Betten (links) und Beatrix Kirchhoff sind seit Anfang Juni in der Hörklang-Filiale an der Grünestraße 7 zu finden. © Opfermann, Johannes

In der Vier-Täler-Stadt gibt es ein neues Hörakustik-Fachgeschäft. Seit Anfang Juni ist „Hörklang“ an der Grünestraße zu finden, in den ehemaligen Räumen des Feinkostgeschäfts Mariposa.

Plettenberg - Nach der Hörklang-Stammfiliale in Halver hat Inhaberin Jeanne Huch am 1. Juni auch in Plettenberg ein Geschäft eröffnet. Dieses wird von Hörakustik-Meisterin Corinna Betten geführt, der Mitarbeitern Beatrix Kirchhoff zur Seite steht.

„Wir bieten alles rund ums Hören an – wir machen Messungen und Hörtests, passen Hörgeräte an und bieten auch Gehörschutz und Zubehör aller Art“, erklärt Corinna Betten. Neben kostenlosen Hörtests ist auch das Testen verschiedener Hörgeräte für die Kunden kostenlos. Schließlich muss erst aus einer Auswahl verschiedener Arten von Hörgeräten diverser Hersteller das jeweils richtige herausgefunden werden. So gibt es Hörgeräte, die im oder hinterm Ohr getragen werden oder mit einem Lautsprecher im Ohr funktionieren – sogenannte Ric-Geräte.

„Wir machen eine individuelle Beratung, weil die Schwierigkeiten und Ansprüche bei jedem Kunden andere sind“, erklärt Beatrix Kirchhoff. Es gehe darum, für die Kunden in Alltagssituationen das Beste herauszuholen.

Über ein Hörtraining werden die Kunden an das neue Hören mit einem Hörgerät herangeführt. „Wir können ein altes Ohr nicht reparieren, sondern nur unterstützend arbeiten“, sagt Betten. Da die Wahrnehmung mit einem Hörgerät eine andere sei als vorher, müsse das Gehör wie ein Muskel erst neu trainiert werden, um etwa Sprache von Geräuschen der Umgebung unterscheiden zu können. Ziel sei es, dass der Kunde den optimalen Nutzen von seinem Hörgerät habe, ergänzt Kirchhoff.

Wartung, Nachjustierung und Reparatur der Hörgeräte gehören ebenfalls zum Umfang der angebotenen Leistungen bei Hörklang.

Ein weiterer Bereich neben den Hörgeräten ist das Thema Gehörschutz. Das Spektrum reicht hier laut Corinna Betten vom Schlafschutz – wenn zum Beispiel der Partner schnarcht – über Gehörschutz speziell für Musiker oder Schwimmer, die häufig mit Mittelohrentzündungen zu tun haben, bis zu solchen Arten von Gehörschutz, die für die Arbeit in der Industrie und im Handwerk ausgelegt sind.

Das Geschäft Hörklang an der Grünestraße 7 ist von Montag bis Freitag von 9 bis 13 Uhr sowie Montag, Dienstag und Donnerstag von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Mittwoch- und Freitagnachmittag sowie am Samstag sind zudem Termine nach Vereinbarung möglich. Erreichbar ist Hörklang unter 02391/4558855 oder per Email an plettenberg@hoerklang.de.

Auch interessant

Kommentare