1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Plettenberg

Jahrhundertealte Tradition: Diesen Weg nimmt der Weihnachtschor an Heiligabend

Erstellt:

Von: Christos Christogeros

Kommentare

Der Plettenberger Weihnachtschor wird auch in diesem Jahr die jahrhundertealte Tradition aufrecht erhalten und den Bürgern an Heiligabend weihnachtliche Lieder bieten.
Der Plettenberger Weihnachtschor wird auch in diesem Jahr die jahrhundertealte Tradition aufrecht erhalten und den Bürgern an Heiligabend weihnachtliche Lieder bieten. © Archivfoto

Der Plettenberger Weihnachtschor singt am Heiligen Abend. Nach der coronabedingten Unterbrechung im vergangenen Jahr wird damit die Jahrhunderte alte Tradition aufrechterhalten - allerdings in kleinerem Rahmen. Die Uhrzeiten und Standorte.

Plettenberg - Die Weihnachtschor-Sänger beschränken sich coronabedingt in diesem Jahr auf Stationen im Plettenberger Innenstadtbereich, die sie fußläufig erreichen können. Unter anderem singen sie an der Laurentiuskirche und am Matthias-Claudius-Haus. Wegen der Bauarbeiten auf dem Kirchplatz findet das Abschlusssingen am Vier-Täler-Brunnen statt. „Wir bitten die Zuhörer, sich an die Abstandsregeln zu halten“, erklärt der erste Vorsitzende Peter Schlütter.

Um 19.30 Uhr treffen sich die Sänger am Seiteneingang der Schützenhalle im Wieden. Um 19.45 Uhr machen die Sänger Station an der Königstraße 7 (Kallweit/Tumbrock), um 20 Uhr singen sie auf dem Kirchplatz der Kirche St. Laurentius.

Weiter geht es dann um 20.35 Uhr am Matthias-Claudius-Haus (Innenhof), ehe es um 21 Uhr zum Innenhof des Wohnkomplexes an der Viktoriastraße geht.

Um 21.20 Uhr bringen die Sänger ein Ständchen am Sparkassenplatz am Umlauf dar, um 21.35 Uhr unter dem Stephansdachstuhl, um 21.55 Uhr an der Parkpalette Schwarzenbergstraße und um 22.10 Uhr an der Parkpalette Brachtstraße. Der Abschluss des diesjährigen Singens findet um 22.30 Uhr am Vier-Täler-Brunnen in der Plettenberger Innenstadt statt. 

Damit findet in diesem Jahr - wenn auch nur in kleinerer Form - das Singen des Plettenberger Weihnachtschores statt, nachdem die jahrhundertealte Tradition pandemiebedingt im vergangenen Jahr ausgefallen war.

Auch interessant

Kommentare